Abstimmung eines neu aufgebauten Motors in einem VW Bus T1


Neben dem Käfer galt auch der T1 von Volkswagen in der Nachkriegszeit als das Symbol des Wirtschaftswunders. Weltweit gibt es eine große Fangemeinde mit liebevoll restaurierten und individualisierten Fahrzeugen. Auch für unseren Kunden ein Herzensprojekt, kam sein Fahrzeug nach eigens durchgeführter Vollrestauration inkl. Motor auf unserem Allrad-Scheitelrollen-Prüfstand an.

Der Kunde hatte noch mit folgenden Problemen zu kämpfen:

  • Schlechtes Startverhalten
  • Schlechte Gasannahme
  • Mäßige Fahrbarkeit des Autos
  • Leistungsmangel

 

Wir unterstützten unseren Kunden mit der Bereitstellung der Messtechnik sowie im Entscheidungsprozess für die Auswahl der passenden Düsen und der Zündkurve. Um ein optimales Abstimmungsergebnis zu erreichen, wurde eine Lambdasonde pro Bank und eine Abgastemperaturmessstelle pro Zylinder installiert.
Folgende Arbeiten wurden durch den Kunden mit unserer Unterstützung ausgeführt:

  • Synchronisierung und Anpassung der Bedüsung der Vergaser
  • Anpassung der freiprogrammierbaren Zündkurve